Pressemitteilungen

Bild zur Pressemitteilung
18.10.2017

Tierwohl muss endlich sichergestellt werden

Olaf Müller und Babett Pfefferlein: Erneute staatsanwaltliche Ermittlungen sind trauriges Indiz für Fehlentwicklungen durch Massentierhaltung Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
17.10.2017

Zukunftsträchtige Weichenstellung in der Thüringer Familienpolitik

Babett Pfefferlein: Neue Wege in der Familienpolitik für den ländlichen Raum Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
17.10.2017

Grüne drängen auf mehr Ganztagsschulen in Thüringen

Astrid Rothe-Beinlich: Ganztagsschulen bieten mehr Zeit für gute Bildung Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
16.10.2017

Zu den Ergebnissen des Thüringen-Monitors

Dirk Adams: Sowohl `Gefühl der Benachteiligung´ als auch tatsächliche Benachteiligung ernst nehmen Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
16.10.2017

Hebammen und Familien stärken

Babett Pfefferlein: Langfristige Lösung muss endlich gefunden werden Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
16.10.2017

Rechtsextremismus bleibt die vorrangige Aufgabe des Verfassungsschutzes

Dirk Adams: Bericht zeigt besorgniserregende Entwicklungen auf Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
12.10.2017

Offener Brief gegen die unkommentierte Ausstrahlung des Spielfilms „Nellys Abenteuer“ im KiKA

Madeleine Henfling und Astrid Rothe-Beinlich: Auch staatlich geförderte Filme sollten einer von Diversität geprägten Gesellschaft gerecht werden Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
04.10.2017

AfD setzt politische Indoktrinationsversuche an Schulen fort

Astrid Rothe-Beinlich erteilt dem Versuch, Schule zu instrumentalisieren, eine klare Absage Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
02.10.2017

Das Auto der Zukunft fährt ohne Abgase

Roberto Kobelt: Emissionsfreien Fahrzeugen im Freistaat zum Durchbruch verhelfen Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
29.09.2017

Errichtung einer Stätte der Erinnerung und Mahnung für die Opfer des NSU

Gemeinsame Presseerklärung von DIE LINKE, SPD-Fraktion und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag zur  Errichtung einer Stätte der Erinnerung und Mahnung für die Opfer des NSU Mehr»


Weiter