„Männer haben Denkmäler – Frauen haben Zukunft“

10.03.2017 Fraktion in Aktion

Bild zur News
Stephanie Erben und Astrid Rothe-Beinlich

Am 8. März fand wie jedes Jahr der Weltfrauentag statt. Die Grünen riefen deshalb zu der Bundesweiten Aktion „Männer haben Denkmäler, Frauen haben Zukunft“ auf und natürlich beteiligte sich auch unsere Fraktion.

In Weimar zog unsere Abgeordnete Astrid Rothe-Beinlich gemeinsam mit Landessprecherin Stephanie Erben und weiteren starken grünen Frauen Goethe und Schiller sogenannte „Pussyhats“ auf – ein herrlicher Anblick. Die pinken Mützen sind seit dem Women’s March im Januar in Washington ein Symbol für feministischen Protest. Die Aktion lockte viele Schaulustige an, die sich mit den Neu-Feministen Goethe und Schiller fotografieren ließen und unser Anliegen der Gleichberechtigung bekräftigten.

In den letzten Jahren wurde zwar viel für die Frauenrechte getan, die Errungenschaften sind jedoch durch den Rechtsdruck von AfD und Co in Gefahr. Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit und die Bekämpfung von Gewalt an Frauen sollten eine Selbstverständlichkeit sein. Deshalb solidarisieren wir uns mit allen Frauen weltweit. Denn „Männer haben Denkmäler – Frauen haben Zukunft“!

 

 

Kommentar hinzufügen

Anmelden um Kommentare zu schreiben
Weiter