Anschauen
26.01.2017 Rede

"Es darf niemals einen Missbrauch der Opfer von Terrorismus für politische Zwecke geben"

Astrid Rothe-Beinlich zum Antrag der AfD zur Änderung des Gedenktaggesetzes Mehr»

Bild zur News
22.06.2016 Fraktion in Aktion

Dirk Adams bei Gedenkveranstaltung zum 17. Juni

In der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße wurde an den Volksaufstand von 1953 erinnert Mehr»

Anschauen
21.04.2016 Rede

Astrid Rothe-Beinlich zur Änderung des Thüringer Feiertagsgesetz | 20.04.2016

„17. Juni ist Gedenktag an das SED-Unrecht in all seinen Facetten“

Mehr»

Bild zur News
20.04.2016 Gesetzentwurf

Zweites Gesetz zur Änderung des Thüringer Feiertagsgesetzes

Rot-Rot-Grün beschließt mit dem Zweiten Gesetz zur Änderung des Thüringer Feiertagsgesetzes die Einführung des 17. Juni als ein Gedenktag für die Opfer des SED-Unrechts. Mehr»

Anschauen
02.10.2015 Rede

Astrid Rothe Beinlich zum Gedenktag 8. Mai

Rede unserer Sprecherin für Aufarbeitung, Astrid Rothe-Beinlich, zum rot-rot-grünen Gesetzentwurf, den 8. Mai zum Gedenktag für die Befreiung vom Nationalsozialismus zu erklären

Bild zur News
29.05.2015 Gesetzentwurf

Erstes Gesetz zur Änderung des Thüringer Feiertagsgesetzes (Gesetz zur Einführung eines Gedenktags für die Befreiung vom Nationalsozialismus am 8. Mai)

Gesetzesänderung, den 8. Mai im Freistaat Thüringen als Gedenktag fest zu verankern und damit bewusst herauszuheben Mehr»

Anschauen
28.05.2015 Rede

Astrid Rothe-Beinlich zur Einführung eines Gedenktags zur Befreiung vom Nationalsozialismus am 8. Mai

Rede von Astrid Rothe-Beinlich, Parlamentarische Geschäftsführerin, zum Ersten Gesetz zur Änderung des Thüringer Feiertagsgesetzes (Gesetz zur Einführung eines Gedenktags für die Befreiung vom Nationalsozialismus am 8. Mai)

Astrid Rothe-Beinlich
17.06.2014 Fraktion in Aktion

61. Gedenktag der Opfer des 17. Juni

Die Landtagsvizepräsidentin und parlamentarische Geschäftsführerin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN nahm an der diesjährigen Veranstaltung zum Gedenken an die Opfer des 17. Juni an der Gedenkstätte der Andreasstraße, in Erfurt, teil. Mehr»